Home » Info » Alejandro

Alejandro

alejandroAlejandro wurde in Cali, Kolumbien geboren. Schon mit sehr jungen Jahren begann der Lateinamerikaner Salsa, Merengue und Bolero zu tanzen. Als Teenager kombinierte er vielseitige Interessen und Hobbys wie Kampfkunst, Ballett, lateinamerikanische Tänze und klassische Gitarre. 2002 reiste er nach Deutschland. Beeindruckt von den verschiedenen Salsastilen, die er in Hamburger und Berliner Salsa-Clubs beobachten konnte, beschloss er 2005 selbst Unterricht bei professionellen Tänzerinnen und Tänzern in Casino, kubanischer Rumba und Cross Body Style (LA/NY Style) zu nehmen. 2011 entdeckte er seine Leidenschaft zum Bachata wieder, welchen er gern in seiner sinnlichen und dominikanischen Version tanzt und unterrichtet.

 Seit Ende 2012 Unterrichtet Alejandro im Cumbancha Salsa Cross Body Style und Bachata. Sein Unterrichtsmotto ist: ” Sabor und Technik”. Ein Tänzer der nur Sabor (Feeling) beim Tanzen hat, ist sehr, in den eigentlich unendlichen Möglichkeiten des Tanzes, eingeschränkt. Ein Tänzer hingegen, der nur rein technisch gut ist, dem würde der starke emotionale Faktor fehlen, der so charakteristisch für alle Latino Tänze ist. Beide Zutaten, gut gemischt, sind darum notwendig um das Spaßlevel beim Tanzen in die Stratosphäre zu schießen.